building the future

€49.95

Wissenserwerb findet in allen Lebensphasen statt und bildet einen zentralen Aspekt des Alltags. Räume, in denen gelernt, gelehrt und geforscht wird, können sich in ihren Anforderungen schon allein aufgrund des Alters ihrer NutzerInnen stark voneinander unterscheiden. Die Architektur stellt die entscheidenden Weichen, ob Orte der Bildung Konzentration, Kreativität und Zusammenarbeit gewährleisten und wie flexibel sie auf individuelle Bedürfnisse reagieren können.
Neben Raumstrukturen, die auf klassische Lernformen, wie Frontalunterricht und Einzelarbeit abzielen, liegt der Fokus vor allem auf Entwürfen, die moderne pädagogische Ansätze miteinbeziehen. Orte des Lernens, die vermehrt Bewegung, Interaktion, handwerkliche Betätigung und Naturkontakt zulassen, erhalten international wachsende Aufmerksamkeit und werden durch architektonische Innovationen ermöglicht.
In diesem Band soll ein breites Spektrum an Einrichtungen gezeigt werden, die durch ihre Architektur Impulse und Freiräume für Wissenschaft bieten und eine Grundlage für moderne Bildung schaffen.