Bauen im Bestand. Zwischen Tradition und Innovation

€70.00

Das Kompendium »Bauen im Bestand. Zwischen Tradition und Innovation.« beschäftigt sich mit den Perspektiven, Chancen und Potenzialen des Baubestands in einer Zeit, in der schon jetzt die Herausforderungen deutlich spürbar sind, die der Klimawandel sowie die Ressourcen- und Flächenknappheit mit sich bringen. Dem Erhalt und dem Weiterbauen des bereits Bestehenden kommt eine neue Dringlichkeit entgegen. Zugleich gilt es nicht zuletzt aus der Perspektive des Denkmalschutzes die Authentizität von Orts- und Stadtbildern zu bewahren. So schaffen historische Bauten Identifikation mit einem Ort, sind baukulturelle Zeugnisse der Vergangenheit und dementsprechend aus sich heraus erhaltenswert.
Anhand von rund 45 Projekten zeigt das Buch herausragende architektonische Lösungen für die zentralen Fragen auf: Wie kann ein Baukörper an aktuelle wie zukünftige Nutzungen, Anforderungen und Bedürfnisse angepasst werden? Und wie kann dabei seine spezifische Identität und Qualität bestehen bleiben?